winterfall presents ...

aj rafael - when we say



thuy-anh nguyen
11.02.1988
germany
likes: süßes, zeichnen, lesen, singen, schlafen, mit freunden chillen
dislikes: stress und panik





  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




LINK ME






http://myblog.de/winterfall

Gratis bloggen bei
myblog.de





papa, war ich ein geplantes kind? ...



aber selbstverständlich sind wir alle ausnahmslos geplante kinder.

manchmal frage ich mich, wer die reihenfolge festgelegt hat, für einen "perfekten lebenslauf".
du wirst geboren, gehst in den kindergarten, besuchst die grundschule und anschließend die weiterführende schule. am besten du machst dein abi, oder zumindest fachabi, damit du entweder eine tolle ausbildung, oder ein studium beginnen kannst.
deine traumfrau, oder deinen traummann fürs leben finden, sich verloben, heiraten, kinder kriegen, ein haus kaufen.

wessen geniale idee war das bitte?
und dieser einfall ist sogar recht berühmt, wenn man überlegt, dass so ziemlich die ganze welt darin zustimmen würde.

aber bleibt es nicht doch nur eine idee, wie sie platon beschreibt?
ist es nicht vielleicht doch so, dass wir - fehlerbehaftet wie menschen nunmal sind - größtenteils doch einen anderen weg einschlagen, aus verschiedensten gründen?

die welt wäre deutlich eine bessere, wenn wir von anfang an toleranz beigebracht bekommen.
wenn unsere eltern uns sagen "hey, der obdachlose bettelt um geld. auch wenn wir ihm kein geld geben, urteilen wir nicht über diesen menschen, bzw. sehen nicht auf diesen menschen herab".
stattdessen beobachte ich häufig, dass kinder von bettelnden menschen förmlich weggezerrt werden, nicht weil sie nicht gaffen sollen (kinder, wie wir sie lieben), sondern weil eltern angst haben, dass das ansteckend ist.
oder weil sie angst haben, der oder die bettelnde würde das kind am lebendigem leibe zerfleischen.
zumindest könnte man stark davon ausgehen, wenn man die körpersprache dessen eltern dann sieht.

und genau da fängt es an, wenn nicht sogar schon früher.
die meisten von uns urteilen über andere menschen und ihre schicksale, ohne auch nur einen funken ahnung davon zu haben, wo man selbst eigentlich steht.

"ih die emos."
und wo steh ich? ich hab ein großes maul und alle aus der stufe kennen mich. eine berühmtheit!
aber in wirklichkeit hab ich keine richtigen freunde.

"bringt mami ihm wieder sein pausenbrot? oooh."
und wo steh ich? ich bin der coolste aus der stufe, ich hab die neusten markensachen und meine eltern schwimmen in geld.
nur sprechen wir uns leider nur zum abendbrot. manchmal auch garnicht.

wir könnten alle so friedlich miteinander leben, wenn wir von anfang an ehrlich zu uns selbst wären.


ABC ist sitzengeblieben
DEF schafft sein abitur nicht
GHI wartet mehrere semester auf sein studium
JKL fängt währenddessen ihre 3. ausbildung an
MNO ist ungewollt schwanger
PQR hat innerhalb eines monats 3 partner gehabt
STU heiratet erst mit 50
VWX bekommt ihr 8. kind
YZ nimmt sich aus depression das leben

und wo stehst du?

(die buchstaben dienen als variabeln und nicht etwa auf anspielungen auf bestimmte personen)

10.10.10 01:23


sanierung fällig? ...



herzlich willkommen auf winterfall, für diejenigen, die das erste mal meinen blog besuchen und ein herzliches "welcome back" an diejenigen, die ihn schon kennen.

ich dachte es wäre mal zeit für eine sanierung, also hab ich die älteren beiträge vorerst deaktiviert. genau, d.h. sie sind nicht gelöscht.

mein erster beitrag wurde am 11.04.2006 geschrieben, also sind wir bei ca. 4,5 jahren bloggen

ich wünsche allen meinen besuchern weiterhin viel spaß beim lesen.

mfg winterfall

ps.: oh und ich merke gerade, dass heute der 10.10.10 ist. welch schnappsiger zufall

10.10.10 00:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung